Rezepte

Hier finden Sie Rezepte von A bis Z, zusammengestellt vom Ökokisten-Verband

Pasta mit Fenchel-Orangen-Soße

Zutaten:

  • 5 EL Olivenöl
  • 500 g Fenchel-Knollen
  • 2 kleine rote Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 1/2 TL Kräuter der Provence
  • 5 enthäutete Tomaten
  • 1 unbehandelte Orange
  • 4 EL Basilikumblätter
  • Petersilie
  • 36 entsteinte Oliven grün und schwarz
  • 3 TL Kapern
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Penne-Nudeln

Zubereitung:

Pasta-Wasser aufsetzen. Den Fenchel putzen, teilen, den Strunk herausschneiden und den Fenchel in 1 cm große Würfel schneiden. Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und beides in feine Scheiben schneiden. Die Orange gründlich mit heißem Wasser abwaschen, ein daumengroßes Stück Schale abschneiden und mehrere Zesten mit dem Zestenreißer abziehen. Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen, darin Zwiebeln, Fenchel, Kräuter der Provence und Knoblauch andünsten und unter gelegentlichem Rühren ca. 30 Minuten schmoren, bis das Gemüse weich und goldbraun ist. Basilikum, beide Sorten Oliven, Petersilie und Kapern fein hacken mit ein wenig Olivenöl in den Mixer geben und zur Seite stellen. Die Tomaten in Stücke schneiden zusammen mit der Orangenschale in die Pfanne geben. Ohne Deckel weiter schmoren lassen, bis die Soße sämig eingekocht ist. Die Orangenschale aus der Pfanne nehmen, Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Penne garen, kurz vor dem Servieren die Orangen- Zesten in die Soße rühren. Die Nudeln mit der Soße mischen und mit der grünen Kräutermischung auf Tellern anrichten.

zurück