Rezepte

Hier finden Sie Rezepte von A bis Z, zusammengestellt vom Ökokisten-Verband

Ratatouille

Zutaten:

  • 250g Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 500g gelbe Paprika
  • 1 Aubergine
  • 500g Zucchini
  • 1/8 l Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 gute Prise Zucker
  • je 1 Prise getrockneten Estragon und Thymian
  • je 1 knapper TL getrockneter Oregano und Basilikum
  • 1/8 l trockener Weißwein

Zubereitung:

Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und sehr fein hacken..Die Paprikaschoten putzen, waschen, halbieren und Trennwände und Kerne entfernen. Die Hälften in Streifen schneiden. Die Aubergine und die Zucchini waschen, abtrocknen und ungeschält in Scheiben scheiden, dabei die Blüten- und Stielansätze entfernen. Das Öl in einem weiten Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig braten. Nacheinander die Paprika, die Aubergine, die Zucchini und die Tomaten einfüllen und einige Minuten schmoren lassen. Mit Salz, Pfeffer, dem Zucker, dem Knoblauch und den getrockneten Kräuter würzen. Den Wein dazu gießen und das Gericht 30-40 Minuten bei schwacher Hitze im offenen Topf kochen lassen. Dabei häufig umrühren. Zuletzt soll die Flüssigkeit fast eingekocht sein.

zurück