Rezepte

Hier finden Sie Rezepte von A bis Z, zusammengestellt vom Ökokisten-Verband

Rote Bete - Püree

Zutaten:

Zubereitung:

300g rote Bete schälen und in Stücke schneiden. Im Topf mit Wasser bedecken, etwas Salz und ein Stückchen Würfelzucker dazu geben und 45-60 Minuten kochen lassen. Die rote Bete soll schön gar und weich sein. Sie wird abgegossen, dünstet aus und wird mit dem Stabmixer püriert. Nun drei Esslöffel kalte Butter darunter heben, salzen und einen Teelöffel Olivenöl darunter ziehen. Das Mus durch ein Haarsieb streichen und kühl aufbewahren.   Als Magenöffner, oder als Beilage zu Sauerbraten, Wild oder Leberterrine passt dieses Rote Bete - Püree.

zurück