Probleme mit der Darstellung? Den Newsletter Online ansehen »

Newsletter Logo

 

LIEBE GRÜNE KISTE KUNDINNEN UND KUNDEN,

hier kommen die neuesten Informationen. Viel Spaß beim Lesen!

 
7 Tonnen Gemüse
Das ist eine wirklich stolze Zahl. Diese Menge an 2. Wahl-Gemüse haben Sie und die Studierenden der Uni Hohenheim in den Jahren 2019 und 2020 durch den Kauf unserer Schatztüten vor dem Kompost bewahrt. Im Gemüseanbau fällt eigentlich immer Gemüse mit „Schönheitsfehlern“ an: Weil es sich um ein Naturprodukt handelt, das verschiedenen Einflüssen unterliegt und schon mal wächst, wie es will und sich an keine Norm hält. Das können krumme Gurken sein oder Kohlrabi, die kreative Einbuchtungen haben; rote Bete mit Dellen und Möhren, die beim Waschen abgebrochen sind oder lustige Beine haben. Dadurch, dass in den Supermärkten solches Gemüse eher nicht zu finden ist, ist der Anblick erstmal ungewohnt und sieht nach Makel aus – dabei ist das Produkt an sich sehr gut! Über unsere Schatztüten geben wir auch Übermengen an Sie weiter, wie sie zum Beispiel im Sommer entstehen, wenn bei hohen Temperaturen viel Gemüse gleichzeitig reift. Wir sind sehr dankbar, dass Sie uns im Kampf gegen die Verschwendung so effektiv unterstützen! Nach einer Pause geht es in dieser Woche auch wieder weiter mit unseren Schatztüten (voraussichtlich zunächst bis KW18) – machen Sie mit und profitieren Sie davon, dass wir in der Schatztüte das Gemüse etwas günstiger anbieten.

 
Ökokiste - Aktuelle Zertifizierung
Die Welt lebenswert zu erhalten. Das ist bei der Ökokiste oberstes Gebot.

Jeder der unter dem Markennamen „Ökokiste“ anbietet, verpflichtet sich zur Einhaltung folgender Themen:

  • Höchste Qualität und Herkunft der Produkte im Sinne kontrolliert ökologischer Anbauweise, Regionalität, Frische und Bezug zum eigenen bzw. eng kooperierenden Öko-Hof.

  • Ökologische Vertretbarkeit im Sinne von kurzen Transportwegen, Verzicht auf Flugware, Mehrwegverpackung und jahreszeitlichem Angebot

  • Service-Leistungen im Sinne moderner E-Shops, kurzer Bestellvorläufe und aktueller Saison-Angebote

  • Unternehmerische Transparenz durch persönliche Kontakte auf Hoffesten, persönliche Gespräche am Telefon und aktuelle Informationen über Flyer, Homepage und andere Medien

  • Zugekaufte Produkte stammen zu weit über 50 % von regionalen Anbietern. Ware aus Deutschland wird vornehmlich von Betrieben, die den Verbänden Demeter, Bioland, Naturland oder Biokreis angehören, eingekauft
In den Bereichen Produktherkunft, Produktqualität, Kundenorientierung, Soziale Verantwortung und Betriebliche Entwicklung werden die Mitgliedsbetriebe jährlich geprüft.

Des weiteren sorgen alle Mitglieder des Ökokisten-Verbandes für die nachhaltige Schulung und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter, verpflichten sich zu einem ehrlichen und offenen Austausch wertvoller Erfahrungen untereinander und fördern den ökologischen Landbau in der Region.

Weitere Informationen zum Verband Ökokiste e. V. und seinen Mitgliedern erfahren Sie hier »

Einzelheiten zu den geprüften Bereichen gibt es hier »

Aktuelle Zertifizierung
Vorderseite
Rückseite

 

 
Jungpflanzenverkauf am Samstag , 8. Mai
Auch dieses Jahr gibt es wieder unseren Jungpflanzenverkauf, bei dem Sie hier bei uns auf dem Hof Kräuter und Jungpflanzen kaufen können. Verschiedene Kohlsorten und Salate, Fruchtgemüse wie Tomaten, Auberginen, Gurken & Co.

Der Jungpflanzenverkauf findet am 8. Mai von 8:00 - 12:30 Uhr statt.

Der Verkauf erfolgt in unserer Halle, ausschließlich in Vollbedienung und unter Einhaltung der Abstandsregeln. Bitte bringen Sie etwas Zeit mit.

Sie können bereits eine große Auswahl an Saatgut in unserem Hofladen oder über die Grüne Kiste kaufen. Das Saatgut können Sie über den Onlineshop, telefonisch oder per Mail bestellen.

 
Lieferung Rind- & Schweinefleisch in KW 16
Wir liefern Ihre Bestellung in KW16 am Dienstag/ Mittwoch/ Donnerstag/ Freitag, den 20./21./22./23. April 2021 aus.

Wenn Sie Ihre Fleischbestellung bei uns abholen, melden Sie sich bitte im Büro. Für Abholungen nach 16:30 Uhr bitten wir um Absprache.

Wir freuen uns, Ihnen Fleischprodukte in bester Bio-Qualität und feinstem Geschmack anbieten zu können. Das Schweine- und Rindfleisch stammt von unserem Biolandkollegen Josef Fauser aus Mutlangen - ein Familienbetrieb mit eigener Schlachtung.

 
Geflügelfleisch - Bitte bestellen Sie bis spätestens Montag, den 10. Mai 2021 um 07:00 Uhr
Wir freuen uns, Ihnen wieder Geflügelfleisch in bester Bio-Qualität und mit feinstem Geschmack anbieten zu können. Das Geflügel stammt von Familie Unterweger vom Neuhauserhof, einem Biolandbetrieb aus Dietenheim bei Biberach.

Bitte bestellen Sie bis spätestens Montag, den 10. Mai 2021 um 07:00 Uhr! Gerne nehmen wir Ihre Bestellung telefonisch, per E-Mail, Fax oder über unseren Onlineshop entgegen. Wir liefern Ihre Bestellung in KW20 am Dienstag / Mittwoch /Donnerstag / Freitag, den 18./19./20./21. Mai 2021 aus.

Selbstabholung: Wenn Sie Ihre Geflügelfleisch-Bestellung bei uns abholen, melden Sie sich bitte im Büro. Für Abholungen nach 16:30 Uhr bitten wir um Absprache.

Die nächste Fleischaktion ist voraussichtlich in KW24 und die nächste Geflügelaktion in KW45.

Das Bestellformular finden Sie hier.

 
Unsere Empfehlung: Koriander
Koriander ist eines der ältesten Küchenkräutern der Welt und besonders in der asiatischen Küche beliebt. Die robuste, einjährige Pflanze aus der Familie der Doldengewächse lässt sich recht einfach kultivieren und vermehren. So gingen wir dem Wunsch unserer indischen Mitarbeiter nach, die sich für den Anbau der Kräutersorte mit dem unverkennbaren, intensiv aromatischen Geschmack, einsetzten.
In der indischen Küche wird Koriander im Grunde genommen für alles verwendet, ob in Reis-, Fisch-, Fleisch- und Gemüsegerichten, Suppen oder Currys. Gut macht er sich auch in Guacamole und Salsa.
 
 
Rezeptvorschläge:
 
Gurken-Raita: 250 g Joghurt, 1 Schlangengurke, je 8 Blätter Minze und Koriander, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Zitronensaft
 
Gurke halbieren, die Kerne entfernen, das Fruchtfleisch raspeln und in einem Sieb abtropfen lassen. Minze und Koriander fein hacken. Den Joghurt mit der Gurke und den gehackten Kräutern mischen. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken. Mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Vor dem Servieren mit etwas Zitronensaft beträufeln.
 
Linsen-Dal: 250 g Linsen, 500 ml Wasser, 2 EL Pflanzenöl, 100 ml Schlagsahne oder Kokosmilch, 4 klein gewürfelte Tomaten, 3 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 1 TL Chilipulver, 1TL Paprikapulver, 2 TL Kreuzkümmel, 3 TL Garam Masala, 3 Gewürznelken, Salz, 5 Blätter Koriander
 
Linsen in ungesalzenes, kochendes Wasser geben und leicht bissfest garen. Währenddessen in einem zweiten Topf die gewürfelten Zwiebeln und Knoblauch in Öl kurz anbraten. Tomaten, Schlagsahne, Salz und Gewürze hinzufügen und beiseite stellen. Zu den Linsen hinzugeben und fertig garen. Vor dem Servieren mit gehacktem Koriander bestreuen.
 
Kichererbsen-Curry: 2 Süßkartoffeln, 1 große Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, ein kleines Stück frischer Ingwer, 1 Paprika, 1 Dosen Kichererbsen, 3 EL Kokosöl, 5 Tomaten,1 Bund Koriander, 100 ml Wasser, Salz, Pfeffer, 1 TL Kreuzkümmel, 1 TL Kurkuma, 2 TL Currypulver
 
Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Süßkartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Paprika ebenfalls in Stücke schneiden. Tomaten grob würfeln. Kichererbsen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Kokosöl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer kurz darin anbraten. Süßkartoffeln, Paprika und Tomaten zugeben, mit dem Wasser angießen und köcheln lassen, bis die Süßkartoffeln weich sind. Mit einem Stabmixer pürieren, aber noch Stücke übrig lassen. Kichererbsen hinzufügen und kurz aufkochen lassen. Die Gewürze zugeben und mit Salz abschmecken. Mit gehacktem Koriander garnieren.
 
Koriander aus unserem Bioland Anbau für 2,50 €/Bund
 
Gemüse der Saison: Sprossen
Frühlingssprossen
für 1,50 €/50 g Packung von unserem Bioland Kollegen Keimland aus Filderstadt – Keimsprossen-Mischung mit nussig-würzigem Geschmack aus Alfalfasprossen, Radieschensprossen, Rettichsprossen, Kichererbsenkeimling, Linsenkeimling, und Mungbohnenkeimling. Eine leckere Salatbeilage, Brotbelag oder als Garnitur.
Mungbohnen-Sprossen
für 1,50 €/50 g Packung von unserem Bioland Kollegen Keimland aus Filderstadt – Mungbohnen-Sprossen sind knackig-frisch und haben einen milden, frischen Geschmack. Super gut als pflanzlicher Proteinspender! Hervorragend als Rohkost geeignet, in Salat oder als Brotbelag. Auch lecker in Wraps, Frühlingsrollen oder als Suppeneinlage, für Pfannengerichte und die asiatische Küche.
 
Die Lössböden und Parabraunerden der Fildern zählen zu den fruchtbarsten Böden Deutschlands.
Diese einmalige und wertvolle Grundlage für die Landwirtschaft wird leider weiter bedroht. Bereits in der Vergangenheit mussten einige Flächen zugunsten von Neubaustrecken, Ausbau der A8, Stuttgart 21, und der Erweiterung des Stuttgarter Flughafens weichen. Durch den geplanten Ausbau der Bundesstraße B 27 von der Anschlussstelle Aichtal bis Leinfelden-Echterdingen Nord soll die B27 auf 6 Fahrspuren über eine Strecke von 9,5 km ausgebaut werden. Dem Ausbau würden mindestens 20 Hektar überwiegend landwirtschaftlich genutzte Böden zum Opfer fallen.

Die Schutzgemeinschaft Filder e.V. hat deshalb eine Petition gegen den Ausbau aufgesetzt und auf der Plattform openPetition veröffentlicht.

Wenn Du diese wichtige Initiative zum Schutz des Landwirtschafts- und Lebensraums Fildern unterstützen möchtest,

findest Du weitere Informationen auf der Homepage der Schutzgemeinschaft Filder e.V.:

http://schutzgemeinschaft-filder.de/home/veranstaltungen/news-detailanzeige?tx_news_pi1%5Bnews%5D=502&cHash=80165f31b5d0d8e73745dc6ca29d32c2

kannst du auf der Seite von OpenPetitition direkt für die Petition unterschreiben :

https://www.openpetition.de/petition/online/keine-weitere-vernichtung-von-landwirtschaftlichem-boden-fuer-den-strassenausbau-verkehrswende-jetzt

 
Süße Vitamine: Mispeln und Papaya
Mispeln
Für 16,75€/kg aus kbA Spanien - Die ausgereifte Frucht ist orange, gerne hat sie ein paar braune Flecken, was aber nicht schlimm ist. Mispeln haben ein festes Fleisch und werden frisch gegessen. Sie können auch gut für Marmeladen verwendet werden. Vor dem Verzehr am besten das zwischen Stein und Fruchfleisch befindliche Häutchen entfernen.
Papaya
Für 4,50 €/Stück aus kbA Spanien – Die Tropenfrucht besteht zu 87 % aus Wasser und ist mit 32 Kalorien pro 100 g kalorienarm. Papayas sind bekannt für ihre eiweißspaltenden Enzyme, vor allem Papain. Pro 100 gr. Papaya sind ca. 80 mg Vitamin C enthalten.Papayas kann man wie Gemüse kochen, z.B. als exotische Note in Fleisch-, Fischgerichten und Currys.
 
Rezept der Woche: Kressesuppe
Zutaten: 2 Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 1 EL Butter, 500 ml Gemüsebrühe, 1 EL Weizenmehl, 100 ml süße Sahne, 1 Kästchen Kresse, Kräutersalz, frischer Pfeffer, frisch geriebene Muskatnuss, 50 ml Weißwein.

Zubereitung: Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Im heißen Fett glasig dünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen lassen und etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Mehl mit Sahne verrühren und zur heißen Suppe geben. Erneut aufkochen lassen. Kresse waschen, abschneiden und etwas zum Garnieren zur Seite legen. Den Rest grob hacken und unter die Suppe rühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Weißwein abschmecken. Suppe in Teller füllen und mit Kresse und Sahne garniert servieren.

Guten Appetit!
 
Tour de Kaas KW15 - 18
Die Reise der Tour de Kaas geht weiter nach Belgien. Danach weiter nach Österreich bis Italien und wir packen für Sie leckere, landestypische Sorten in Ihre Käsetüten. Mit Ihrer Grünen Kiste haben Sie bereits die Beschreibungen und das Bestellformular erhalten. Gerne können Sie auch im Onlineshop, per Telefon oder Mail Ihren Käsebedarf bei uns decken.

Parallel zum Käse gibt es in den Aktionswochen auch eine kleine Auswahl an veganen Käse-Alternativen.

Hier eine kleine Auswahl:
Happy Cashew italienische Kräuter, Veganella natur, pflanzliche Alternative zu Mozzarella oder Frischecreme Meerrettich natur. Stöbern Sie einfach mal in unserem Shop!

Hier finden Sie den Flyer und das Bestellformular.

Wer eine regelmäßige Käsetüte bekommt, macht automatisch bei der Tour de Kaas mit.
Natürlich haben wir auch unsere kleinen Käsetütchen und Einzelstücke, sowie die Käsetüte Ziege/Schaf wie gewohnt für Sie bereit.

 
Angebot KW 16: Kolsasser weiß
26,90 Euro/kg - kbA Österreich
 
Tiroler Korbkäse mit Weißschimmelrinde und feinem Champignonaroma.Halbfester Schnittkäse, thermisiert, tierisch gelabt, 50% Fit, kbA Bioaustria, Heumilchkäse
ca. 200g
 
Angebot KW 16: Überraschungskäse Kuh
17,95 Euro/kg - kbA

Ideal für eine abwechslungsreiche Dauerbestellung
ca. 120g

 
Unser Kundenbrief
Hier finden Sie den aktuellen Kundenbrief mit Rezepten und Informationen rund um unseren Bioland Gemüsehof Hörz und die Grüne Kiste.

Frisch aus unserem Bioland-Anbau
Zu unseren aktuellen Angeboten
Direkt im Online-Shop einkaufen