Angebote KW 29/19

Den genauen Kisteninhalt unserer verschiedenen Kistenarten können Sie ganz unverbindlich in unserem Onlineshop unter Kisteninhalte einsehen.

Kein Kohl...

Manche werden sich schon gewundert haben, warum es zur Zeit kaum Blumenkohl oder Broccoli gibt. Dieses Jahr ist für Kohlgewächse bisher ziemlich anstrengend gewesen: Durch die abrupten Wetterwechsel von kühl und nass auf trocken und heiß geraten die Pflanzen ziemlich unter Druck. Zudem war es zu früh im Jahr sehr heiß – damit kommen die Frühsommersorten nicht so gut klar, auch relativ kurze Trockenphasen stressen schon enorm. Als Ergebnis bildet beispielsweise Broccoli statt einer großen sehr viele kleine Röschen (O-Ton Jörg Hörz: „Die gehen auf wie ein Besen“), der Blumenkohl verfärbt sich gelb oder rot/violett. Eigentlich ist das Gemüse wunderbar genießbar, allerdings ist die Vermarktung beinahe nicht mehr möglich, wenn sich die Mängel summieren.

Ein weiterer Faktor sind die Schädlinge, die sich bei diesen Wetterbedingungen stark vermehren und die Pflanzen zusätzlich schädigen. Viele Gartenbesitzer haben dieses Jahr ihre Freude mit reichlich Läusen gehabt… Beim Kohlrabi futtern Erdflöhe mit, bei Blumenkohl, Broccoli und Weißkraut fressen die Würmer der Kohlfliege Gänge durch die komplette Pflanze. Auch bei Rucola und Asiasalat, die mit zur Kohlfamilie gehören, werden die weichen Blätter angefressen.

Die Problematik betrifft nicht nur unseren eigenen Anbau, daher bekommen wir im Moment auch auf dem europäischen Markt keinen Ersatz für diese Produkte. Zum Glück bricht jetzt die Hochsaison für die echten Sommer-Gemüse an und man kann sich an Tomaten, Zucchini und Paprika satt essen. Und im Herbst wird es dann wieder neuen Blumenkohl & Co. geben.

Weltküche
Holen Sie sich das Urlaubsfeeling nach Hause und lassen Sie sich verzaubern mit unseren Rezept Vorschlägen zum Thema Weltküche.

Frankreich

Bei unseren Nachbarn spielt das Essen eine sehr große Rolle. Und wer kennt nicht die französischen Weine und Käse? Am bekanntesten sind wohl Baguette, Quiche Lorraine, Béchamelsauce, Sauce Hollandaise und Crêpes.

Wir haben für Sie aus diesem Land: Camembert, Kräuter der Provence

Unser sommerlicher Rezept-Tipp:
Tarte au citron
100 g Butter
50 g Puderzucker
1 Eigelb
Salz
Schalenabrieb einer Zitrone
180 g Mehl
getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
 
Diese Zutaten zu einem Mürbteig verarbeiten und 1 h im Kühlschrank ruhen lassen.
 
3 Zitronen
4 Eier
130 g Butter
200 g Zucker
Salz
 
Tarteform mit Butter ausreiben. Teig auf ca. 28 cm Durchmesser ausrollen, in die Form legen. Backpapier auf den Teig legen, darauf Hülsenfrüchte legen und bei 210°C für 15 Min. blindbacken. Papier und Hülsenfrüchte rausnehmen und weitere 10 Min. backen.
Zitronenschalen abreiben, Saft auspressen. Eier trennen. Butter in einem Topf zergehen lassen und 140 g Zucker unterrühren. Achtung: Masse darf nicht kochen.
Eigelb, Zitronenschale und -saft zugeben und ständig rühren. Ca. 7 Min. erwärmen, bis die Flüssigkeit bindet und cremig wird. In einer Schüssel abkühlen lassen.
Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, dabei restlichen Zucker unterrühren.
Zitronencreme auf dem Tarteboden verteilen, darauf den Eischnee geben. Bei 210°C backen bis der Kuchen leicht gebräunt ist (ca. 10 Min.). Erst nach dem Abkühlen aus der Form lösen.
Grill-Ecke

Über die Sommermonate hinweg können wir Ihnen wöchentlich Grilltüten von unserem Biolandkollegen Josef und Rita Fauser aus Mutlangen anbieten. Wir bieten die Grilltüten voraussichtlich bis KW 39 an.

Die Inhalte der Grilltüten sind vorgegeben und nicht veränderbar. Gerne nehmen wir Ihre Grilltüten-Bestellung während des Aktionszeitraums telefonisch, per E-Mail, Fax oderüber unseren Onlineshop entgegen. Der Bestellannahmeschluss für alle Liefertage ist Montag 8 Uhr.

Buntes Gemüse darf beim Grillen auch nicht fehlen. Für Ihre Grillparty eignen sich deshalb bunte Gemüsespieße vom Grill. Passendes Gemüse und andere Leckerein finden Sie in unserem Onlineshop.

Grillfleischmix

für 12,95 €/Tüte aus Bioland Deutschland - Bestellannahmeschluss Montag 8:00 Uhr. Inhalt: jeweils mariniert: 1x Schweinehalssteak, 1x Schweinesteak mager, 1x Schweinebauch

Grilltüte gemischt

für 22,95 €/Tüte aus Bioland Deutschland - Bestellannahmeschluss Montag 8:00 Uhr. Inhalt: 1x Rote, 1x Rostbratwurst, 2x Nürnberger, 1x Käsebräterle, jeweils mariniert: 1x Schweinehalssteak, 2x Schweinesteak mager, 1x Schweinebauch

Grillwurstmix

für 9,95 €/Tüte aus Bioland Deutschland - Bestellannahmeschluss Montag 8:00 Uhr. Inhalt: 2x Rote, 1x Rostbratwurst, 1x Nürnberger, 1x Käsebräterle

Senf mittelscharf

für 2,40 €/200g Glas Bioland Deutschland - Der Klassiker: Feine Senfschärfe, super Geschmack!

Ketchup

für 3,60 €/250ml Flasche Bioland Deutschland - Supertomatiges Ketchup, mit sonnengetrockneten Tomaten. Die Süsse kommt nur aus Tomaten, Apfelsaft und feinem Aceto Balsamico.

Mayo natur

für 3,65 €/125g Glas Bioland Deutschland - Vegane, leichte Alternative zu herkömmlicher Mayonnaise.

Achtung: Keine Sommerpause

Wir haben uns entschieden, dieses Jahr keine Sommerpause zu machen. So viele Gemüsesorten sind reif, alles wächst und gedeiht und es ist Haupterntezeit.

Besonders alle langjährigen Kunden*innen, die gewohnt waren, dass unser Lieferservice in den Sommerferien zwei Wochen Sommerpause macht, möchten wir darauf hinweisen, dass wir während der gesamten Sommerferien ausliefern!

Unsere Empfehlung: Radicchio
Probieren Sie unseren Italiener aus eigenem Bioland Anbau. Der mit dem Chicorée und der Endivie verwandte Radicchio besticht optisch durch seine weinroten Blätter mit knuspriger weißer Rippe. Er besitzt einen charakteristischen, leicht bitteren Geschmack. Seine Blätter werden bei uns vorwiegend als dekorative Zugabe zu Salat geschätzt. In Italien hingegen gilt Radicchio als hochwertiges Gemüse und wird roh, gebraten, oder auch gegrillt genossen.
Er enthält die Vitamine B1, B2 und C, sehr viel Kalium, Calcium und Phosphor, sowie appetitanregende Bitterstoffe. Diese regen den Stoffwechsel und die Produktion von Gallenflüssigkeit an, senken dadurch die Cholesterinwerte und wirken sich positiv auf die Verdauung aus. Deswegen ist Radicchio auch besonders zu einem schweren fetten Essen vorteilhaft. Sein Gehalt an Kalium und Calcium machen ihn außerdem wertvoll für Herz und Kreislauf.
 
Tipps zur Lagerung und Zubereitung:
Im Kühlschrank lässt sich Radicchio bis zu sechs Tag aufbewahren. Damit die Feuchtigkeit nicht verloren geht eventuell noch mit einem feuchten Tuch zudecken.
Für alle, die es etwas weniger bitter mögen: Durch kurzzeitiges Wässern der Blätter in lauwarmen Wasser lässt sich der Bittergeschmack etwas mildern.
 
Risotto al Radicchio
Zutaten: 1 Radicchio, 1-2 rote Zwiebeln, 1 Tasse Risotto Reis, 1 Knoblauchzehe, Gemüsebrühe, 50 g Gorgonzola, 1 Birne, 1/8 l trockener Weißwein, etwas Butter, Salz und Pfeffer.
Zubereitung: Die Zwiebel fein hacken und in einer tiefen Pfanne mit Butter bräunen. Den Knoblauch hacken/pressen und den Radicchio in feine Streifen schneiden. Die Birne schälen und würfeln. Den Knoblauch in der Pfanne kurz schwenken. Danach den Reis und die Hälfte des Raddicchio in die Pfanne geben und anbraten. Mit dem Weißwein aufgießen und aufkochen lassen. Die Suppe dazugeben und umrühren. Zugedeckt auf kleiner Flamme köcheln lassen. Wenn das Risotto fertig gegart ist, die zweite Hälfte des Radiccio in die Pfanne geben. Die Birnenwürfel und den Käse dazu geben und unterrühren. Am Schluss mit Pfeffer und Salz abschmecken.
 
 
Radicchio aus unserem Bioland Anbau für 7,50 €/kg
Süße Vitamine: Heidelbeere, Traube Black Magic
Gemüse der Saison: Tomatentüte, Hirtenpaprika
Rezept der Woche: LAUCHSALAT MIT RÄUCHERTOFU
Zutaten: 1 TL Sesamöl, 200 g Lauch, Salz; 2 EL Honig, 2 Chicorée, 1 Prise Kurkuma/Gelbwurz, 1 Prise Thymian, 1 süßer Apfel, 2-3 EL kaltgepresstes Haselnußöl, Pfeffer, 1 Prise milder Curry, 1 EL Sojasauce, einige Tropfen Zitronensaft, 1 TL feingehackte Petersilie, 150 g Räuchertofu
 
Zubereitung: Chicorée in feine Streifen schneiden, den Apfel fein würfeln. Tofu in Würfelchen schneiden. Honig, Kurkuma, Thymian, Haselnußöl, Pfeffer, Curry, Sojasauce, Zitronensaft und Petersilie zu einer Salatsauce mischen. Den Lauch waschen und in feine Streifen schneiden. Dem kochenden Wasser das Sesamöl beigeben. Lauch und Salz beifügen und bißfest garen. Abgießen. Den noch warmen Lauch mit den anderen Zutaten mischen.
 
Guten Appetit!
Spendenkiste
Wir arbeiten mit einem ausgeklügelten Bestellwesen und haben darum kaum überschüssige Waren. Wenn doch einmal Lebensmittel übrig bleiben, spenden wir diese an die "Fildertafel".
Die Fildertafel des Kreisdiakonieverbandes Esslingen versorgt bedürftige Menschen mit qualitativ einwandfreien Lebensmitteln zu günstigen Preisen.

Während der Ferienzeiten bestellen manche von Ihnen die Grüne Kiste bei uns ab. Wie wäre es, wenn Sie diese statt dessen der Fildertafel spenden würden?
 
Oder haben Sie nette Nachbarn, welche zur Urlaubszeit Ihre Blumen gießen oder Ihre Haustiere versorgen und möchten Sie diesen im Gegenzug vielleicht gerne etwas Gutes tun? Wir liefern Ihre Kiste während des Urlaubs auf Wunsch auch zu Ihren Nachbarn!
Ist das vielleicht eine gute Idee?

Es geht auch ganz einfach: Sie sagen uns, in welcher Woche Sie Ihre Grüne Kiste spenden möchten. Wir kümmern uns dann um alles, informieren den Spendenempfänger und liefern auch direkt dorthin.
 
Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an!
Käse-Ecke

Genießen Sie leckeren Bio-Käse mit unseren Käsetüten:

  • Milde Käsetüte zu 6.- €
  • Kräftige Käsetüte zu 7,- €
  • Käsetüte Kuhmilch zu 10.- € und 15.- €
  • Käsetüte Ziege/Schaf zu 10.- €

Jede Woche stellen wir neue schmackhafte Käsetüten für Sie zusammen. Neben den Käsetüten bieten wir auch Käsesorten als Einzelstücke mit 200g an. Ob mild oder kräftig, pur, mit Kräuterrand oder Gewürzen im Teig, da ist für jeden etwas dabei! So kommt jeder auf seinen Käse-Geschmack.

Käse im Online-Shop bestellen >>>

Angebot KW 29: Ziegencamembert Rolle natur

28,90 €/kg  - Niederlande

Er wird aus 100% Demeter Ziegenmilch in Rohmilchqualität gekäst, nach französischem Vorbild. Gebacken auf Salat, als Snack mit Olivenöl oder einfach so aufs Brot , ein Gaumenschmaus. 45% FiT, Demeter Niederlande.

Angebot KW 29: Hooidammer Möhre

18,30 €/kg - Niederlande

Für Kinder, Osterhasen und Möhrenfans. Buttrig und zart möhrig! Schnittkäse mit mind. 50% FiT, kbA Niederlande

 

Käsetütchen mild 6,- €

Danzl Holunderblüte
Sahnig-würziger Frühlingskäse aus der Bergregion Wilder Kaiser. Feingemahlene Holunderblüten in der essbaren Rinde heben ihn aufs Treppchen. Lactosefrei, 45% FiT, kbA Österreich.
ca. 120g
 
Hooidammer Pesto Grün
Der Farbtupfer auf jeder Käseplatte: ein klasse Schnittkäse mit Knoblauch, Färberdistel, Spirulinaalgen und Basilikum im Teig. Mind. 50% FiT, Schnittkäse aus Kuhmilch, mikrobiell gelabt, kba EKO Niederlande, Henri Willig.
ca. 120g

Käsetütchen kräftig 7,- €

Kolsasser Pfeffer
Weißer Korbkäse aus Tirol mit feinstem Madagaskarpfeffer im Teig. Ein halbfester Schnittkäse mit einer essbaren weißpilzkultur Rinde. Ein Hochgenuss zu Chardonnay. 45% FiT, kbA Österreich.
ca. 130g
 
Grienkenschmid
Ein leckerer Schnittkäse aus der Dorfkäserei Söbbeke, affiniert mit einem Mix aus Schabzigerklee, Löwenzahn, Brennnessel und Petersilie, mikrobiell gelabt, 50% FiT, pasteurisierte Kuhmilch, Demeter Deutschland
ca. 120g

Käsetüte 10,- €

Hausbergkäse
Ein charakteristischer Hartkäse aus silagefreier Rohmilch (Heumilch), umschlossen von einer trockenen, handgepflegten, honiggelben Rinde. Aromatisch, saftig und mild-nussig. Laktosefreier Rohmilchhartkäse aus Tirol mit verzehrbarer Rinde, 50%FiT, kbA Bioaustria, Käserei Danzl.
ca.140g
                      
Drei Pfeffer Hoch
Pfeffriger Heumilch-Käse aus der Region Wilder Kaiser, Tirol. Sahnig-würzig mit zartem Schmelz und Pfefferkörnern in Teig und Rinde. 45% FiT, kbA Österreich.
ca.130g
 
Fontal
Ein herrlich cremiger und absolut kindertauglicher, halbfester Schnittkäse aus Kuhmilch, welcher außerdem noch prächtig schmilzt, mit mind. 47% FiT, 2% Salz, tierisch gelabt, pasteurisiert, kbA QC Italien, Käserei Tomasoni.
ca.140g

Käsetüte 15,- €

Hausbergkäse
Ein charakteristischer Hartkäse aus silagefreier Rohmilch (Heumilch), umschlossen von einer trockenen, handgepflegten, honiggelben Rinde. Aromatisch, saftig und mild-nussig. Laktosefreier Rohmilchhartkäse aus Tirol mit verzehrbarer Rinde, 50%FiT, kbA Bioaustria, Käserei Danzl.
ca.150g
 
Drei Pfeffer Hoch
Pfeffriger Heumilch-Käse aus der Region Wilder Kaiser, Tirol. Sahnig-würzig mit zartem Schmelz und Pfefferkörnern in Teig und Rinde. 45% FiT, kbA Österreich.
ca.150g
 
Fontal
Ein herrlich cremiger und absolut kindertauglicher, halbfester Schnittkäse aus Kuhmilch, welcher außerdem noch prächtig schmilzt, mit mind. 47% FiT, 2% Salz, tierisch gelabt, pasteurisiert, kbA QC Italien, Käserei Tomasoni.
ca.150g
 
Bier-Tilsiter Kümmel
Ein Biergartenkäse par excellence. Buttrig und kümmelig! Rohmilch-Hartkäse aus Heumilch, laktosefrei, mind. 45%FiT, tierisch gelabt, 1,5% Salz, kbA Bioaustria Österreich, Käserei Danzl.
ca. 150g

Käsetüte Ziege/Schaf 10,-

Schaf Wavreumont
Schnittkäse aus Milch aus Heufütterung, silagefrei. Trockene, rote Naturrinde, würzig-sämige Schafnote. Als Heumilchkäse voll im Trend.
Schafmilch, mit Kälberlab. 50% F.i.Tr., kbA Ecocert Belgien
ca. 120g
 
Ziegenräucherkäse
Junger Ziegenbutterkäse wird direkt nach dem Meersalzbad in einem Räucherofen über Buchenspähne geräuchrt und reift anschließend in der Folie. Er hat einen milden, sehr angenehm rauchigen Geschmack. 50% FiT, Bioland Niederlande.
ca. 120g
Zeitschrift köstlich vegetarisch

Mediterrane Sommergerichte

In dieser Ausgabe werden Sie auf eine kulinarische Reise ans Mittelmeer mitgenommen und bekommen dabei die besten Genießer-Rezepte aus Italien, Spanien, Griechenland & Co. präsentiert. Freuen Sie sich also auf so leckere mediterrane Klassiker wie Pizza Caprese, Gemüse-Paella oder Makkaroni-Auberginen-Auflauf.
Alle Liebhaber der italienischen Küche können sich zudem von tollen landestypischen Gerichten verzaubern lassen. So verrät Ihnen die Chefredakteurin Meike Körner ihre persönlichen Lieblingsrezepte aus ihrem letzten Kampanien-Urlaub. Darunter ist auch ein herrlicher Zitronen-Mandel-Kuchen ganz ohne Mehl, den Sie unbedingt probieren sollten. Außerdem werden verschiedene Pesto-Spezialitäten vorgestellt, sodass Ihrer nächsten Nudelparty nichts mehr im Wege steht.
Doch was wäre die Mittelmeerküche ohne frische Kräuter? Sie verleihen nicht nur herzhaften Gerichten ein besonderes Aroma, sondern passen auch ganz ausgezeichnet zu mediterranen Süßspeisen. Ob Crostata mit Rosmarin, weiße Mousse au Chocolat mit Lavendelblüten oder Grießbrei-Strudel mit Thymian - dank dieser ungewöhnlich anmutenden Leckereien werden Sie bei Ihren Gästen groß auftrumpfen, versprochen!  
Also holen Sie sich am besten gleich diese wunderbare Ausgabe von köstlich vegetarisch und genießen Sie mit den vielen weiteren Köstlichkeiten den Sommer in vollen Zügen.

Zum Inhalt

Brot des Monats Juli

Bäckerei Stumpp - Ihr Biolandbäcker in der Region

Unser Bioland-zertifizierter Bäcker zaubert seine feinen Backwaren in seiner Backstube in Deizisau. 1964 wurde die Bäckerei von Jürgen und Gerda Stumpp eröffnet. 2001 übernahm Achim Stumpp den familieneigenen Betrieb und stellte 2006 sein Sortiment komplett auf ökologische Herstellung um. Seit 2007 arbeitet der Betrieb nach den strengen Bioland-Richtlinien.

Brot des Monats: Knusperlaib für 4,60 €

Zutaten:
Sonnenblumenkern-Vollkornbrot
94% Weizen und 6% Roggen
WEIZENvollkornschrot, Wasser, DINKELvollkornschrot, Meersalz, ROGGENflocken, SESAM, Sonnenblumenkerne, Leinsaat, GERSTENMALZ, Acerolakirschpulver


Kontrollstelle: DE-ÖKO-037

Unser Kundenbrief
Bundespreis Zu gut für die Tonne
Am Mittwoch, 03. April 2019 wurde in Berlin der Bundespreis „Zu gut für die Tonne“ vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft vergeben. Unser Bioland Gemüsehof Hörz in Kooperation mit der Universität Hohenheim erhielt für das Projekt „Bodenschätze“ einen Förderpreis.
Wir waren überwältigt von den vielen Eindrücken der Preisverleihung, den herausragenden Projekten und dem grandiosen Preis.
Wir sind sehr stolz darauf, dass wir aus über 100 tollen Projekten ausgesucht wurden.
Dafür bedanken wir uns herzlich bei Bundesministerin Julia Klöckner und der gesamten Jury! Außerdem möchten wir den anderen Gewinnern und Nominierten gratulieren, die alle einen wertvollen Beitrag leisten, um die Verschwendung von Lebensmitteln zu vermeiden!
 
Die „Bodenschätze“ gibt es während Aktionszeiträumen an der Universität Hohenheim.