Angebote KW 26/22

Den genauen Kisteninhalt unserer verschiedenen Kistenarten können Sie ganz unverbindlich in unserem Onlineshop unter Kisteninhalte einsehen.

Die Grilltüten sind wieder da!

Wir können Ihnen wieder ab KW 25 bis KW 31 Grilltüten von unserem Biolandkollegen Josef und Rita Fauser aus Mutlangen anbieten.

Die Inhalte der Grilltüten sind vorgegeben und nicht veränderbar. Gerne nehmen wir Ihre Grilltüten-Bestellung während des Aktionszeitraums telefonisch, per E-Mail, Fax oder ab 15.06. über unseren Onlineshop entgegen. Den Bestellzettel finden Sie hier. Der Bestellannahmeschluss für alle Liefertage ist jede Woche jeweils Montag 7 Uhr.

Buntes Gemüse darf beim Grillen auch nicht fehlen. Für Ihre Grillparty eignen sich deshalb bunte Gemüsespieße vom Grill. Passendes Gemüse, Grillsaucen oder auch vegetarische / vegane Leckerein finden Sie in unserem Onlineshop.

Das Grillen ist wohl die älteste Zubereitungsart von Speisen überhaupt. Früh nutzten die Menschen Feuer zur Zubereitung von Essen. Bereits im 4.Jahrhundert n.Chr. hatten die Römer spezielle Roste aus Metall, um Fleisch und Gemüse darauf zuzubereiten. Heute ist das Grillen ein beliebtes Sommerhobby.

Über der glühenden Kohle braucht nicht immer nur Fleisch, Fisch oder Bratwurst liegen. Nein, auch frische Leckereien aus dem Gemüsebeet oder der Käse-Theke machen sich gut, wenn Sie vegetarisch grillen.

Das vegetarische Grillgut reagiert empfindlicher auf die Hitze als Fleisch, deshalb sollten Sie Ihre Zutaten eher an den Rand des Rosts legen oder den Rost etwas nach oben versetzen. Zum Bepinseln von Gemüse eignet sich Pflanzenöl, dieses kann gut bis 200 Grad erhitzt werden. Vor dem Einpinseln das Gemüse immer gut abtrocknen. Für ein ganz besonderes Aroma können Sie Rosmarin, Thymian, Lavendel oder Fenchelsamen unter die Grillglut mischen.

Eine der einfachsten Regeln für eine gesunde Ernährung ist eine Mischung aus rotem, gelbem und grünem Gemüse. Denn jede Farbe liefert seine ganz eigenen guten Inhaltsstoffe. Für Ihre Grillparty eignen sich deshalb bunte Gemüsespieße vom Grill. Passendes Gemüse, Pilze und Grillkäse für Ihre Spieße finden Sie in unserem Onlineshop.

Grilltüten erhältlich ab KW25 bis einschließlich KW31

Grilltüte gemischt

für 24,85 €/Tüte aus Bioland Deutschland - Bestellannahmeschluss jeweils Montag 7:00 Uhr. Inhalt: 1x Rote, 1x Rostbratwurst, 2x Nürnberger, 1x Käsebräterle, jeweils mariniert: 1x Schweinehalssteak, 2x Schweinesteak mager, 1x Schweinebauch

Grillfleischmix

für 14,95 €/Tüte aus Bioland Deutschland - Bestellannahmeschluss jeweils Montag 7:00 Uhr. Inhalt: jeweils mariniert: 1x Schweinehalssteak, 1x Schweinesteak mager, 1x Schweinebauch

Grillwurstmix

für 11,55 €/Tüte aus Bioland Deutschland - Bestellannahmeschluss jeweils Montag 7:00 Uhr. Inhalt: 1x Rote, 1x Rostbratwurst, 2x Nürnberger, 1x Käsebräterle

Käse-Tour de France KW 26-28

Wir machen noch eine zusätzliche Käse-Tour dieses Jahr! Frankreich ist DAS Käse-Land! Nirgendwo finden wir eine solche Vielfalt an Käsen in einem Land. In den verschiedenen Landschaften und Regionen hat sich auch jeweils eine besondere Käse-Herstellung etabliert. Alle Käse sind Bio-Käse mit kbA Frankreich Siegel.

In den KW 26-28 möchten wir Ihnen den Norden Frankreichs, mit der Normandie, Île-de-France und Elsass, den Osten Frankreichs mit der Alpenregion und den Süden Frankreichs mit der Aquitaine und Auvergne entdecken. Für jede Region – Nord, Ost und Süd – bieten wir Ihnen eine Spezialitäten-Tüte und zwei Einzelstücke an.

Sie können die Käsetüten und Einzelstücke mit dem Bestellzettel oder wie gewohnt bis zu Ihrem Bestellannahmeschluss bestellen. Gerne nehmen wir Ihre Bestellung telefonisch, per E-Mail, Fax oder auch über unseren Onlineshop entgegen.

Hier können Sie nachlesen, welche Leckereien wir für Sie zusammengestellt haben und hier finden Sie das Bestellformular.

Für die schnelle Küche!
Neues vom Acker

Wir gehen mit großen Schritten in die Jahreszeit, in der wir die meisten Gemüsesorten aus unserem eigenen Bioland-Anbau anbieten können. Im Moment können wir schon eine bunte Vielfalt bieten: Verschiedene Kohl- und Krautarten wie Blumenkohl, Wirsing, Rot- und Weißkraut, Fenchel, Rote Bete und Mangold, frischen Knoblauch. Aber auch die Sommer-Fraktion lässt sich teilweise schon ernten und so haben wir auch bereits Auberginen, Zucchini und verschiedene Gurken im Sortiment. Bald werden auch die Tomaten unseren Online-Shop stürmen!


Wir ernten aber natürlich nicht nur, sondern pflanzen und pflegen. So kommt zum Beispiel alle 14 Tage ein neuer Satz Maispflanzen aufs Feld, so dass wir im Sommer und Herbst regelmäßig ernten gehen können. Diese Maispflanzen ziehen wir aus diesem Grund auch selbst aus den Samen an, so sind wir zeitlich flexibler als beim Kauf von Jungpflanzen.

Unsere Empfehlung: Auberginen

Auberginen, auch Eierfrüchte genannt gehören zur Sommerküche unbedingt dazu! Sie gehören zur Familie der Nachtschattengewächse – wie Tomaten und Kartoffeln. Gegrillt, gebraten, geschmort oder gedünstet schmecken sie auf vielerlei Weise – Achtung: roh sind sie ungenießbar. Man kann Auberginen wunderbar mediterran würzen: mit Knoblauch, Olivenöl, Thymian, Rosmarin, Salbei und Zitrone, Basilikum und Rucola. Auch zarte, heimische Kräuter schmecken gut dazu. Auberginen selbst sind sehr kalorienarm, nehmen aber Fett sehr gut auf. Verwenden Sie daher Öl und Fett lieber sparsam bei der Zubereitung.

Aus unserem Bioland-Anbau für 8,90 €/kg

 

Rezeptidee: Veganer Auberginenaufstrich

Zutaten: 3 Auberginen, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Sesamkörner oder Sesampaste, 1 EL Tomatenmark, 3 EL Pflanzenöl, Petersilie, Koriander, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel

Zubereitung: Auberginen längs halbieren, mit Salz und Öl einreiben und mit der Schnittfläche nach unten auf ein Backblech legen. Bei 200°C ca. 30 Minuten weich garen.  Das Fruchtfleisch der Auberginen mit einem Löffel aus der Schale heben. Die Knoblauchzehe grob stückeln und mit Kräutermenge nach Belieben zum Fruchtfleisch geben. Öl, Tomatenmark und Sesam hinzufügen und zu einer cremigen Masse pürieren. Mit den Gewürzen abschmecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Tipp: Wer die Konsistenz etwas dicklicher mag, kann einen EL Flohsamenschalen hinzufügen

Aus dem Gemüsesortiment: Bundzwiebeln und Radieschen

Bundziebeln und Radieschen

Bundzwiebeln

aus unserem Bioland-Anbau für 3,20 €/Stk. – Bundzwiebeln, auch Frühlingszwiebeln genannt, sind junge Zwiebeln, die mit dem Laub geerntet worden sind. Sie sind ungefähr 30 bis 35 cm lang und haben einen sanften, leicht pikanten Geschmack - eine Mischung zwischen Schnittlauch und Zwiebeln. Vor Gebrauch der Frühlingszwiebeln den Wurzelfuß und die äußere, trockene Haut entfernen. Sowohl der weiße als auch der grüne Teil sind verwendbar und können gegessen werden. Frische, rohe Frühlingszwiebeln schmecken gut in Salaten, Saucen oder auf dem Brot. Werden sie mitgeschmort, geben sie dem Gericht einen sanften Zwiebelgeschmack. Für zahlreiche Gerichte sind sie ein echter Geschmackverstärker. Übrigens können die Bundzwiebeln auch frittiert werden - lassen Sie sich von diesem Geschmack überraschen.

Radieschen

aus unserem Bioland Anbau für 2,60 €/Bund - Der Name Radieschen leitet sich von dem lateinischen Wort "Radix" ab. Die Herkunft der Radieschen ist unklar. Es wird vermutet, dass sie ursprünglich in Ostasien beheimatet ist. Radieschen enthalten sehr viel Senföl und fördern den Appetit. Sie regen die Verdauungssäfte an, können Gallenleiden, Gelenkrheumatismus und Gicht lindern. Der Inhalt bioaktiver Substanzen, die die Gesundheit fördern ist extrem hoch. Vitamin C, Eisen, Kalium und Magnesium sind ebenfall reichlich enthalten. Knackig rot und schön rund sollten sie sein. Es wird empfohlen, das Grün gleich abzuschneiden, damit die Radieschen schön knackig bleiben. Radieschen werden fast ausschließlich roh gegessen. Sie schmecken in Salaten, in Scheiben geschnitten auf dem Butterbrot, als Snack und eignen sich als farbenfrohe Garnitur auf kalten Platten. Die Radieschenblätter eignen sich feingehackt als Salatwürze. Sie enthalten viel Senföl und fördern den Appetit. Sie regen die Verdauungssäfte an, können Gallenleiden, Gelenkrheumatismus und Gicht lindern. Der Inhalt bioaktiver Substanzen, die die Gesundheit fördern, ist extrem hoch.

Süße Vitamine: Johannisbeeren und Papaya
Rezept der Woche: WIRSINGKUCHEN

Zutaten:
80 g Blätterteig, 150 g Wirsing, 1 Ei, 1/2 Tasse Sahne, 1 TL gehackte
Petersilie, 1 TL Schnittlauch, Kümmel, Pfeffer, Meersalz, Muskat


Zubereitung:
Wirsing in Stücke schneiden und in Salzwasser gar kochen, abschütteln und
auskühlen lassen. Quicheform ausfetten und dünn mit dem Blätterteig
auslegen. Den gut abgetropften Wirsing darauflegen. Ei mit Sahne,
Gewürzen und Kräutern aufschlagen, über den Wirsing geben und im Ofen
bei 200°C ca. 30 Min. backen.
TIPP: Es kann alternativ zu einer Quicheform eine flache Auflaufform oder
Pfanne genommen werden

 
Guten Appetit!
Käse-Ecke

Angebot KW 26: Aurora Gouda Grünzeug

21,10 Euro/kg - Bioland Niederlande

Ein herrlich frischer, junger Gouda mit aromatisch duftender Kräuternote (Zwiebeln, Lauch, Petersilie). Als Brotbelag oder Snack, zum Reiben & Überbacken geeignet. Mind. 50 % FiT, kbA Bioland Niederlande, ca. 200g

Angebot KW 26: Bauernkäse Paprika Pfeffer

26,60 Euro/kg - Bioland Deutschland

Herstellung ausschließlich aus hofeigener Milch. Der Rohmilch wird Säuerungskultur und Lab zugesetzt, ein Teil der Molke wird nach dem Bruch schneiden, durch Zugabe von Wasser ersetzt. So erhält man einen milderen Käseteig. Bei 37°C wird der Käsebruch abgefüllt und gepresst. Nach der Pressung folgt ein dreitägiges Salzbad (Meersalz). Bei 10-12°C und einer Luftfeuchtigkeit von ca. 75% reift der Käse mindestens 4 Wochen, wobei er regelmäßig zur besseren Reifung gedreht wird. 45% FiT, Bioland Deutschland, ca. 200g

Käsetüte 14,- €

Wiggensbacher Beschwipste Anna rot
Der Rotweinkäse entfaltet eine leicht-süßliche und fruchtig-harmonische Note und besticht durch sein verführerisches Mundgefühl. Währen der 3-monatigen Reifezeit im Naturziegel-keller wird der Käse mindestens 2 x wöchentlich mit Bio-Rotwein vom Weingut Rinklin affi-niert. Der Käseteig zeichnet sich durch seine glatte, cremige Konsistenz aus. 50% FiT, kbA Deutschland, ca. 170g

Aurora Maigouda Bockshornklee
Der Maigouda wird aus der ersten Weidemilch des Jahres nach traditionell niederländischer Käsereikunst hergestellt. Milder und cremiger Käse mit fein-nussigem Bockshornklee im Käseteig. Als Brotbelag und Snack; zum Reiben und Überbacken geeignet. 50% FiT, Bioland Niederlande, ca. 170g

Schwarzberger
Die schwarze Rinde macht ihn unverwechselbar. Sie wird mit Weinhefe und Pflanzenasche behandelt. Wastl's Schwarzberger darf 6-8 Monate im Keller reifen, bis er sein betörend nussiges Aroma zum Besten gibt. Direkt aus dem Naturschutzpark "Kaiserwinkel - Wilder Kaiser". Silagefreier Heumilchkäse, laktosefrei, tierisch gelabt und 50% FiT, mit verzehrbarer Rinde, aus Kuhrohmilch, kbA Bioaustria Österreich, ca. 180g

Käsetüte 17,- €

Wiggensbacher Beschwipste Anna rot
Der Rotweinkäse entfaltet eine leicht-süßliche und fruchtig-harmonische Note und besticht durch sein verführerisches Mundgefühl. Währen der 3-monatigen Reifezeit im Naturziegel-keller wird der Käse mindestens 2 x wöchentlich mit Bio-Rotwein vom Weingut Rinklin affi-niert. Der Käseteig zeichnet sich durch seine glatte, cremige Konsistenz aus. 50% FiT, kbA Deutschland, ca. 145g

Aurora Maigouda Bockshornklee
Der Maigouda wird aus der ersten Weidemilch des Jahres nach traditionell niederländischer Käsereikunst hergestellt. Milder und cremiger Käse mit fein-nussigem Bockshornklee im Käseteig. Als Brotbelag und Snack; zum Reiben und Überbacken geeignet. 50% FiT, Bioland Niederlande, ca. 150g

Schwarzberger
Die schwarze Rinde macht ihn unverwechselbar. Sie wird mit Weinhefe und Pflanzenasche behandelt. Wastl's Schwarzberger darf 6-8 Monate im Keller reifen, bis er sein betörend nussiges Aroma zum Besten gibt. Direkt aus dem Naturschutzpark "Kaiserwinkel - Wilder Kaiser". Silagefreier Heumilchkäse, laktosefrei, tierisch gelabt und 50% FiT, mit verzehrbarer Rinde, aus Kuhrohmilch, kbA Bioaustria Österreich, ca. 170g

Tiroler Brie Tomate-Basilikum-Knoblauch
Weichkäse mit weißem Edelschimmel. Die mediterrane Komposition aus getrockneten Tomaten, Basilikum und Knoblauch auf cremigem Brie macht diesen Käse zu einem wahren Geschmackserlebnis. Traditionelle Spezialität mit ausgeprägtem Champignonaroma. 50% FiT, kbA Österreich, ca. 130g

Käsetüte Spezialitäten 19 €

Petit Pont l´Évêque AOP
Unter seiner Rinde verbirgt der Pont l'Évêque einen hellen Käseteig von zarter und weicher Konsistenz. Der Käse hat einen charakteristischen, aber nicht aggressiven Geschmack. Die von der Reifung verstärkten cremigen Aromen werden von subtilen Noten von Nüssen, Pilzen und Butter begleitet. Der Käse wird ausschließlich aus Milch der Normandie hergestellt. 45% FiT, kbA Frankreich, ca.140

Brie Petit Normand
Der Brie Petit Normand "au lait cru" ist ein Weichkäse der ganz besonderen Art. Die meis-terhafte Herstellung aus frischer, normannischer Milch hat einen Brie mit edlen Rohmilch-aromen hervorgebracht. 45% FiT, kbA Frankreich, ca.150g

Munster
Als Klosterkäse war dieser Weichkäse mit gewaschener Rinde bereits im Mittelalter in aller Munde. Seine Herkunft geht auf die Mönche des Benediktiner-Klosters in Munster (Elsass) zurück. Bekannt ist er durch seinen würzigen und leicht säuerlichen Geschmack und seinen kräftigen Geruch. Wohl einer der bekanntesten Rotschmiere-Käse mit einer langen Tradition. 50% FiT, kbA Frankreich, ca. 140g

Käsetütchen mild 10,- €

Kolsasser Korbkäse Blüten
Dieser Tiroler Korbkäse wird aus silagefreier Heumilch hergestellt und darf gut 20 Tage im Edelschimmelkeller ausreifen. Er verströmt ein nussig-mildes Pilzaroma und hat einen feinsäuerlichen, rahmigen Geschmack mit einer feinen Note nach Gewürzblüten. 50% FiT, kbA Österreich, ca. 180g

Hooidammer Bunter Sommer
Buttrig-sommerlicher Schnittkäse mit 6 Wochen Reife und einem bunten Potpourri im Teig aus Karotte, Petersilie, Schnittlauch, Roter Pfeffer, Meerrettich, Knoblauch & Zwiebel. Mind. 50% FiT, tierisch gelabt, kbA EKO Niederlande, ca. 175g

Käsetütchen kräftig 10,- €

Deichkäse 12 Monate
Mit Bergkäsekulturen nach nordfriesischer Rezeptur hergestellt. Gepflegt mit Weißwein reift er von innen nach außen auf Holz und entwickelt dabei sein typisches Aroma. Durch sein Volumen reift der Käse langsamer und intensiver. Kräftig, aromatisch-nussiger Rohmilchkäse, hergestellt aus biologischer, nicht standartisierter Kuhmilch. Traditionell handwerklich geschöpft. 50% Bioland Deutschland, ca. 140g

Uriger Allgäuer
Das urige, schöne Allgäu ist Namensgeber für den würzigen, rotgeschmierten Schnittkäse aus tagesfrischer Bio-Heumilch. Sein cremiger Teig ist mit Schabziger Kleesaat affiniert, die dem Käse eine leicht nussige Note verleiht. Schnittkäse pasteurisiert mit mind. 50% FiT, Bioland Deutschland, Bio-Schaukäserei Wiggensbach, ca. 145g

Käsetüte Ziege/Schaf 14,-€

Schaf Wavreumont
Schnittkäse aus Milch aus Heufütterung, silagefrei. Trockene, rote Naturrinde, würzig-sämige Schafnote. Als Heumilchkäse voll im Trend. Schafmilch mit Kälberlab. 50% FiT, kbA Ecocert Belgien, ca. 170g

Ziegencamembertrolle
Der Käse wird in Nivelles aus 100% pasteurisierter Ziegenmilch hergestellt, die aus den Ardennen stammt. Gebacken auf Salat, als Snack mit Olivenöl oder einfach so auf Brot - ein Gaumenschmaus. Schön ausgereifte, milde Ziegencamembertrolle. 50% FiT, kbA Belgien, ca. 175g

Brot des Monats Juni

Bäckerei Stumpp - Ihr Biolandbäcker in der Region

Unser Bioland-zertifizierter Bäcker zaubert seine feinen Backwaren in seiner Backstube in Deizisau. 1964 wurde die Bäckerei von Jürgen und Gerda Stumpp eröffnet. 2001 übernahm Achim Stumpp den familieneigenen Betrieb und stellte 2006 sein Sortiment komplett auf ökologische Herstellung um. Seit 2007 arbeitet der Betrieb nach den strengen Bioland-Richtlinien.

Brot: Älbler Bauernlaib 500g für 4,30€

Dinkelmehlbrot. Zutaten: DINKELMEHL TYPE 630 BIOLAND, Wasser, DINKELBACKZUTAT BIOLAND (Gerstenmalz Bioland, Dinkelmehl Type 630 Bioland, Acerolakirschpulver kbA), Steinsalz, Leinsamengranulat, Hefe kbA, Apfelessig Bioland, Flohsamenschalen kbA. Enthaltene Allergene: Glutenhaltige Getreide (Gerste, Dinkel). - Zutaten mit ausgewiesenen Allergenen: DINKELMEHL TYPE 630 BIOLAND, DINKELBACKZUTAT BIOLAND.


Kontrollstelle: DE-ÖKO-037

Zeitschrift köstlich vegetarisch

Freuen Sie sich auch schon darauf, endlich mal wieder zu grillen? Dann ist diese Ausgabe mit all den neuen Grillideen genau das Richtige für Sie. Sehr zu empfehlen sind beispielsweise die leckeren Selleriesteaks mit Gewürzbutter oder die gegrillten Bananen mit Nüssen und Honig – lecker!
Passend zur Saison gibt es natürlich auch tolle Spargelgerichte zu entdecken. Probieren Sie das edle Gemüse doch einmal mit würziger Curry-Senf-Soße und feinen Dillkartoffeln oder als raffinierten Kartoffel-Spargelsalat, der schnell gemacht ist und super schmeckt.
Kennen Sie schon die kulinarischen Geheimnisse Kretas? Das Team von köstlich vegetarisch konnte einige davon in Erfahrung bringen, denn die 77-jährige Nitsa Papandroulaki hat extra ihre „Schatztruhe“ geöffnet und ihre Lieblingsrezepte verraten, zum Beispiel für einen wunderbaren Zucchiniauflauf und die herrlichen Kohlrouladen mit Zitronensoße. Ein wahres Fest für die Sinne.
Und zum krönenden Abschluss stehen fruchtige Desserts mit frischen Erdbeeren und Rhabarber auf dem Programm. Unsere Favoriten sind die Erdbeer-Tiramisu-Torte oder aber das verführerische Rhabarber-Ragout auf Cantuccini-Creme. Sie werden begeistert sein.
All diese und viele weitere Köstlichkeiten erwarten Sie in dieser wunderbaren Ausgabe, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Zum Inhalt

Unser Kundenbrief