AGB FÜR DIE GRÜNE KISTE

AGB als PDF herunterladen                                                              

Telefonzeiten
Sie erreichen uns persönlich Montag bis Freitag von 8 - 12 Uhr unter 0711-7777501. Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns Ihre Wünsche, Bestellungen, Urlaubsmeldungen etc. gerne auf den Anrufbeantworter sprechen. Bitte geben Sie dabei immer Ihren Namen und Telefonnummer, Ihre vollständige Adresse und falls zur Hand Ihre Kundennummer an. Wir rufen Sie dann zeitnah zurück.

 

Änderungswünsche, Annahmeschluss
Ihre Zusatz- oder Änderungswünsche können Sie uns per E-Mail, Fax oder telefonisch mitteilen. Den aktuellen Kisteninhalt finden Sie auf unserer Homepage. Unser Annahmeschluss für Ihre Bestellungen und Anliegen ist immer 12 Uhr zwei Tage vor Ihrem Liefertag für die aktuelle Lieferwoche. Bei Feiertagen verschiebt sich der Annahmeschluss. Dies kündigen wir rechtzeitig in unserem wöchentlichen Kundenbrief und auf unserer Homepage an.

 

Mindestbestellwert, Servicepauschale
Wir beliefern Sie ab einem Bestellwert von 10,- €. Die Servicepauschale in Höhe von 2,90 € berechnen wir zusätzlich.

 

Anlieferung
Wir beliefern Sie in dem von Ihnen gewählten Lieferrhythmus. Abhängig von Ihrem Wohnort beliefern wir Sie immer an einem bestimmten Wochentag. Firmen und Kindergärten werden vorrangig dienstags beliefert. Wir bringen Ihnen Ihre Bestellung direkt an die Haustüre. Falls Sie zum Lieferzeitpunkt nicht zu Hause sind, vereinbaren wir mit Ihnen einen geeigneten Platz, an dem unsere Fahrer:innen Ihre Kiste abstellen. Dieser Ort sollte im Sommer schattig und kühl und im Winter frostfrei sein. Im Sommer können Sie uns ein feuchtes Tuch und im Winter eine alte Decke zum Abdecken der Kiste bereitlegen.
Sollten Sie bei der Lieferung abwesend sein, übernehmen wir keine Haftung für Frost- oder Hitzeschäden, die bis zu Ihrem Eintreffen entstehen. Bei Diebstahl übernehmen wir ebenso keine Haftung. Die Ware ist bis zum Lieferzeitpunkt unser Eigentum, mit dem Abstellen der Kiste geht sie in das Eigentum der Kund:innen über.
In Wochen mit Feiertagen verschiebt sich die Auslieferung und auch der Annahmeschluss der Grünen Kiste. Mit der Rechnung versenden wir auch unseren Kundenbrief, dem Sie Terminveränderungen genau und rechtzeitig entnehmen können. Außerdem enthält der Kundenbrief Rezepte und weitere wichtige und interessante Informationen. Es besteht die Möglichkeit eine bestellte Kiste selbst abzuholen. Hierbei entfällt die Servicepauschale. Sie entscheiden sich vorab für einen Bereitstellungstag. Möglich sind Dienstag, Mittwoch, Donnerstag oder Freitag jeweils ab 16 Uhr.

 

Reklamationen
Sollte einmal etwas nicht in Ordnung sein, geben Sie uns bitte bis spätestens 24 Stunden nach Auslieferung der Kiste Bescheid. Bei berechtigten Reklamationen schreiben wir Ihnen die beanstandete Ware gut.

 

Pfandkisten

Die Auslieferung der Grünen Kiste erfolgt in grünen Mehrwegkisten mit Deckel. Trockenware liefern wir in blauen Kisten aus, Molkereiprodukte zusätzlich mit Thermoinlay. Die Pfandgebühr für die Kisten und Deckel in Höhe von 20,- € buchen wir Ihnen mit der ersten Lieferung einmalig ab. Bei einer Kündigung und nach Abgabe der Pfandkisten, bekommen Sie das Pfand selbstverständlich wiedererstattet (vgl. Kündigung). Alle Kisten sind Eigentum der Bio Gemüsehof Hörz GmbH und müssen an uns zurückgegeben werden.

Am Liefertag stellen Sie die leeren Kisten inklusive Thermoinlays und Kühlakkus am vereinbarten Platz ab und unsere Fahrer:innen tauschen diese gegen die vollen Kisten aus. Falls Sie vergessen sollten, die leeren Kisten bereitzustellen, geben Sie sie einfach bei der nächsten Lieferung mit zurück.

 

Urlaub
Urlaubsmeldungen oder Lieferunterbrechungen teilen Sie uns bitte telefonisch, per Fax oder E-Mail zwei Tage vor Ihrem Liefertag bis spätestens 12 Uhr für die aktuelle Lieferwoche mit. Vorverlegte Bestellannahmeschlüsse entnehmen Sie den Kundenbriefen und den Infos unserer Homepage. Vielleicht wollen Sie Ihre Grüne Kiste während des Urlaubs auch an nette Nachbarn oder Freunde verschenken, die Ihnen den Briefkasten leeren oder die Blumen gießen!?
Für verspätete Urlaubsmeldungen berechnen wir eine Aufwandspauschale von 3,50 €.
Wenn Sie eine längere Lieferpause wünschen, haben Sie zwei Möglichkeiten:
Wir beenden die regelmäßige Lieferung mit einer letzten Lieferung in einer Pappkiste (vgl. Kündigung) und Sie melden sich wieder, wenn Sie erneut starten möchten. Die Pfandkiste geben Sie dann an uns zurück.
Oder Sie teilen uns mit, wie lange die Unterbrechung dauern soll und wir setzen die Lieferung für diese Zeit aus. Die Pfandkiste verbleibt bis dahin in Ihrem Haushalt.

 

Bezahlung / Abrechnung
Sie erhalten mit jeder Lieferung eine Rechnung, auf der alle gelieferten Produkte mit Gewicht und Preis aufgelistet sind. Die Bezahlung erfolgt wöchentlich rückwirkend per Lastschrifteinzug von Ihrem Konto. Entsteht eine Rücklastschriftgebühr seitens der Bank, aufgrund falscher Angabe der Bankverbindung oder ungedeckten Konten, müssen wir Ihnen diese in Rechnung stellen. Bitte teilen Sie uns deshalb Veränderungen Ihrer Bankverbindung umgehend mit!                          

 

Kündigung
Die Kündigungsfrist für die Grüne Kiste beträgt eine Lieferung (unabhängig vom Lieferturnus). Bei der letzten Lieferung packen wir Ihr Gemüse/Obst in eine Einwegkiste (Pappkiste) und nehmen die leeren Pfandkisten mit. Nach Abgabe der Pfandkisten erhalten Sie Ihr anfangs bezahltes Kistenpfand (20,- €) von uns zurück. Sollten Ihre leeren Kisten bei unserer letzten Lieferung nicht bereitstehen, berechnen wir Ihnen eine erneute Anfahrt mit 2,90 € gegen das Kistenpfand.

 

Onlinestreitschlichtung

Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren nach §§ 36,37 VSBG vor der folgenden Verbraucherschlichtungsstelle teil: Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, Tel. 07851 7957940, Fax: 07851 7957941, E-Mail: mail@verbraucherschlichter-schlichter.de, Webseite: https://www.verbraucher-schlichter.de.“

 

Stand: 01.02.2022